Raheem Sterling: »Liverpool-Abschied? Ich bereue nichts

Foto: AGIF / Shutterstock.com

Der englische Flügelstürmer Raheem Sterling (20) bereut seinen Wechsel vom FC Liverpool zum Scheich-Klub Manchester City nicht im geringsten.

"Die Zeit war reif für einen Wechsel, das hat mir mein Herz gesagt. Ich bereue es nicht", sagte der englische Nationalspieler gegenüber SkySports.

Raheem Sterling war Anfang 2010 in die Jugendabteilung des FC Liverpool gewechselt. Bei den Reds hatte der schnelle Angreifer unter Ex-Coach Brendan Rodgers seinen Durchbruch in der Premier League geschafft.

Im vergangenen Sommer wechselte der Youngster für 62 Millionen Euro Ablöse von der Anfield Road ins Etihad Stadium, wo er einen Vertrag bis 2020 unterschrieb.

Sterling glaubt, dass er vom Wechsel nach Manchester bereits profitiert hat. Die Qualität im Kader der Sky Blues sei gut für seine Entwicklung, erklärte der Flügelstürmer.

"Ich trainiere jeden Tag mit Spielern wie Vinny (Vincent Kompany, Anm. d. Red.), Sergio (Agüero), David (Silva) und Joe (Hart)", so Sterling.

Deine Meinung

Bildnachweis

* AGIF / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche