Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Text: dl

Real Madrid: Marco Asensio: Real lehnt 50-Mio-Offerte für den Shootingstar ab

Freitag, 21.04.17

Real Madrid hat eine Mega-Offerte aus Liverpool für seinen Shooting-Star Marco Asensio abgelehnt. Das berichtet das Sportblatt AS mit Verweis auf CADENA COPE.

Demnach haben die Reds umgerechnet 50 Millionen Euro Ablöse für den Jungstar von Real Madrid angeboten. Real Madrid habe jedoch keinerlei Interesse an einen Verkauf.

Wie die AS berichtet, ist Marco Asensio ein Schlüsselspieler in den Planungen von Chefcoach Zinedine Zidane für die kommende Saison und die folgenden Jahre.

Statt des Youngsters will Zidane dem Vernehmen nach James Rodriguez verkaufen. Der kolumbianische Nationalspieler kommt weiterhin kaum zum Einsatz.

Der einstmals 75 Millionen Euro Ablöse teure Neuzugang steht im internen Standing hinter den anderen Edeljokern Isco Alarcon, Lucas Vazquez und auch Jungstar Asensio zurück.

An Interessenten  für James mangelt es nicht. Inter Mailand, Juventus, Chelsea, Manchester City, Paris Saint-Germain und auch Bayern München sollen Interesse an den Südamerikaner signalisieren.

Marco Asensio (21) kam 2015 für 3,5 Millionen Euro von RCD Mallorca zu den Königlichen. Nach einer Leihsaison bei Espanyol Barcelona steht er in dieser Spielzeit regelmäßig im Kader von Zinedine Zidane.

Unter dem Franzosen absolvierte der Jungstar bereits 29 Spiele, war dabei an 12 Toren direkt beteiligt.

Bayern Münchens Kaderplander Michael Reschke lobte den spanischen Rekordmeister unlängst in den höchsten Tönen für die Verpflichtung des U21-Nationalspielers.

Deine Meinung

Interessante News




Suche Impressum Datenschutz Werbung APP © FUSSBALLEUROPA.COM - 2017