Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Text: tk

Real Madrid: Zidane stellt Forderung an Boss Perez

Mittwoch, 19.10.16

Chefcoach Zinedine Zidane will bei Real Madrid Medienberichten zufolge zukünftig mit einem Sportdirektor zusammenarbeiten.

Derzeit gibt es bei den Königlichen keinen hauptamtlichen Sportdirektor. Präsident Florentino Perez (69) und Geschäftsführer José Angel Sánchez haben das Sagen.

Über Transfers entscheidet meist Florentino Perez. Zinedine Zidane will jedoch jetzt offenbar unbedingt einen Sportdirektor an seiner Seite haben. Das berichtet die Sporttageszeitung AS.

Der Franzose hat laut Telefoot bereits einen Wunschkandidaten ausgemacht: Luis Campos (52). Der Portugiese war einst Scout bei Real Madrid. Mourinho holte ihn zu den Königlichen.

Luis Campos wird in der Branche geschätzt und spricht mehrere Sprachen (Portugiesisch, Spanisch, Französisch).

Zuletzt arbeitete er als Technischer Direktor beim AS Monaco FC.

Real Madrid ist nicht der einzige Interesse, Campos hat auch Anfragen vom AC Mailand und Olympique Marseille vorliegen.

Bei Real Madrid ist die Position des Sportdirektors seit 2011 verwaist. Damals musste Jorge Valdano nach einem Streit mit Jose Mourinho gehen.

Deine Meinung




Interessante News




Suche Impressum Datenschutz Werbung APP © FUSSBALLEUROPA.COM - 2016