SSC Neapel:Napoli-Top-Torjäger: Dries Mertens will nichts von Maradona-Vergleichen hören

Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

Dries Mertens (30) startet seit dem vergangenen Jahr beim SSC Neapel richtig durch. Er trifft wie am Fließband. Manche vergleichen ihn bereits mit Napoli-Legende Diego Maradona. Der Belgier will davon aber nichts wissen.

"Das ist eine schöne Geschichte für mich, aber ich habe großen Respekt vor ihm. Maradona ist eine Legende des Fußballs. Ich bin auf einem anderen Level", sagte der Nationalspieler bescheiden gegenüber GUERIN SPORTIVO.

Dries Mertens kam 2013 für knapp neun Millionen Euro von PSV Eindhoven in die süditalienische Metropole. Richtig ab ging es für ihn, als Chefcoach Maurizio Sarri ihn nach der Verletzung von Arkadiusz Milik als Mittelstürmer aufbot.

Zuvor kam Mertens über den Flügel, im Zentrum bewies er dann seinen Torriecher. Abheben wird der Nationalspieler aber nicht, auch wenn ihn manche mit Diego Maradona vergleichen.

"Ich bin Dries, ich bleibe mit beiden Beinen auf dem Boden", so der 30-Jährige: "Ich will nur der Mannschaft helfen."

SSC Neapel

Deine Meinung

Weitere Themen