Dienstag, 12.03.13

Barça - Milan : Stephan El Shaarawy glaubt ans Viertelfinale

Milan-Superstar Stephan El Shaarawy glaubt nach dem 2:0-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Barcelona an den Einzug ins Champions-League-Viertelfinale.

Am Dienstagabend kämpfen der FC Barcelona und Milan um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Stephan El Shaarawy sieht gute Chancen für die "Rossoneri" im Camp Nou.

"Unser Trainer hat uns für die Partie sehr gut vorbereitet. Er hat uns gesagt, dass wir nicht in Hektik verfallen sollen. Wir müssen geduldig sein und auf den richtigen Moment warten, um zu kontern", sagte El Shaarawy gegenüber "Sky Sport Italia".

"Wir gehen in das Spiel und wollen weiterkommen. Hoffentlich können wir in Führung gehen. Es wird nicht einfach für uns, aber nach dem 2:0 haben wir gute Chancen", so der Nationalstürmer.

Noch immer erinnert sich der 20-Jährige gerne an den Sieg im Achtelfinal-Hinspiel im San Siro, auch wenn er selbst keinen Treffer erzielte.

"Es war eine unvergessliche Nacht, die ich niemals vergessen und für immer in meinem Herzen tragen werde. Die Fans waren sensationell", sagte der italienische Nationalstürmer. "Das war der wichtigste Sieg meiner Karriere." El Shaarawy hatte den Treffer zum 2:0-Endstand durch Sulley Muntari vorbereitet.

Nachdem der "Pharao", wie El Shaarawy aufgrund seiner ägyptischen Wurzeln genannt wird, seinen Vertrag bei Milan jüngst bis zum 30. Juni 2018 verlängert hatte, betonte er erneut seine Verbundenheit zu den "Rossoneri". "Ich will so lange wie möglich in Mailand bleiben. Milan war schon immer mein Verein", sagte der Shooting Star.

(tk)




Deine Meinung




Impressum         Datenschutz         Partner         Werbung         APP         RSS


© FUSSBALLEUROPA.COM - 2014