Stürmer hatte Torflaute:Bruder enthüllt: Schwere Krankheit der Mutter beeinflusste Gonzalo Higuain

Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Gonzalo Higuain hat keine einfache Zeit hinter sich. Wie jetzt bekannt wurde, erkrankte die Mutter des Juve-Superstars 2016 schwer. Diese Information enthüllte Gonzalo Higuains Bruder und Berater Nicolas.

"Fußballer sind auch nur Menschen mit Höhen und Tiefen wie jeder andere auch. Die Dinge abseits des Feldes können die Spieler beeinflussen. 2016 vor der Copa America gab es zum Beispiel gesundheitliche Probleme bei unserer Mutter", sagte Nicolas Higuain gegenüber TUTTOSPORT.

Gonzalo Higuain spielte 2016 eine durchwachsene Copa America und plagte sich zum Start bei Juventus nach seinem 90 Millionen Euro teuren Wechsel von Napoli nach Turin mit Gewichtsproblemen herum.

Mittlerweile geht es Mama Higuain wieder gut. "Gott sei Dank ist sie wieder gesund, auch wenn sie noch zu Kontrolluntersuchungen muss", erklärte Nicolas.

Und weiter: "Im Fußball-Geschäft interessiert es leider keinen, ob deine Mutter oder dein Sohn krank ist."

Juventus Turin

Deine Meinung

Weitere Themen