FC Barcelona

Thiago Alcantara FC Barcelona 4
Freitag, 26.07.13
Thiago Alcantara

Thiago bemängelt fehlende Wertschätzung bei Barça

Thiago Alcantara hat sich in einem Radiointerview über seinen Wechsel zum FC Bayern München geäußert und sich über mangelnde Wertschätzung beim FC Barcelona beklagt.

Thiago Alcantara galt beim FC Barcelona lange als kommender Nachfolger für den legendären Xavi Hernandez.

Doch der 22-Jährige wollte nicht mehr auf mehr Spielanteile beim FC Barcelona warten und wechselte in dieser Transferperiode für 25 Millionen Euro von den Katalanen zum FC Bayern München.

Gegenüber "RAC1" bemängelte der U21-Europameister fehlende Wertschätzung seitens des FC Barcelona.

"Ich wollte mich wertgeschätzt fühlen. Ich wollte den Klub verlassen und der Klub hat nichts getan, um mich von einem Verbleib zu überzeugen", sagte Thiago. Er habe lange auf eine Reaktion von Barça gewartet, aber dann habe er eine Entscheidung fällen müssen.

Mit seiner Entscheidung, zum FC Bayern München zu wechseln, ist Thiago vollkommen zufrieden: "Bayern war immer meine erste Option. München ist wunderbar. Die Leute im Klub und in der Stadt machen mit die Eingewöhnung leicht."

Eine Rückkehr zum FC Barcelona schloss der Edeltechniker trotz der Enttäuschung über mangelnde Wertschätzung der Katalanen nicht aus: "Für Barça ist die Tür niemals zu. Ich habe dem Verein sehr viel zu verdanken."







Deine Meinung




Impressum         datenschutz         Partner         Werbung         APP         RSS


© FUSSBALLEUROPA.COM - 2014