Vertrag läuft 2018 aus:Andres Iniesta lässt Zweifel an seinem Verbleib bei Barça aufkommen

Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Superstar Andres Iniesta (33) hat erneut Zweifel an seinem Verbleib beim FC Barcelona aufkommen lassen.

Der Welt- und Europameister erklärte nach der Partie gegen Espanyol: "Ich möchte eine gute Saison spielen und mit dem Klub Titel gewinnen. Und egal ob ich bleibe oder gehe, das ist mein Zuhause."

Andres Iniestas Vertrag beim spanischen Pokalsieger läuft 2018 aus. Ab dem kommenden Januar darf er offiziell mit anderen Vereinen über einen Vereinswechsel sprechen.

Manchester City und Juventus Turin zeigen Medienberichten zufolge bereits großes Interesse an dem 33-jährigen Edeltechniker.

Barcelona will den Vertrag des Eigengewächses allerdings verlängern. Präsident Josep Maria Bartomeu erklärte unlängst, man sei sich mit Iniesta grundsätzlich einig.

Video - unten weiterlesen
Anzeige

Doch der Mittelfeld-Stratege selbst sieht die Sache anders. Er könne keine Einigung bezüglich einer Vertragsverlängerung bestätigten, erklärte er im Kreis der spanischen Nationalmannschaft.

Damit habe er dem Präsidenten "nicht widersprechen wollen", machte Iniesta deutlich: "Ich will meine persönliche Situation aus den Angelegenheiten des Klubs raushalten. Das wissen alle, die mich kennen."

Er habe einfach die Wahrheit gesagt, so Iniesta. Und diese lautet: Es gibt keine Einigung über eine Vertragsverlängerung, obwohl man laut dem Edeltechniker bereits "seit längerem" verhandele.

FC Barcelona

Deine Meinung

Weitere Themen