Vorkaufsrecht für Abwehr-Ass: Berater plaudert aus: Barça hat Nachfolger für Mascherano an der Angel

*
Tobias Krentscher, 17.07.17

Neuer Innenverteidiger für Barcelona: Nach Samuel Umtiti und Marlon Santos könnte Barcelona bald erneut einen jungen Neuzugang in seiner Defensivabteilung begrüßen.

Während Barcelona in den vergangenen Jahren einige Fehlschläge auf dem Transfermarkt tätigte, kann man die beiden Innenverteidiger Samuel Umtiti (23) und Marlon Santos (21) als Volltreffer bezeichnen.

Umtiti kam für 25 Millionen Euro von Olympique Lyon und überzeugte auf Anhieb. Marlon Santos wurde auf Leihbasis geholt und nun für fünf Millionen Euro fest verpflichtet.

In Yerry Mina (23) könnte bald ein weiterer junger Innenverteidiger im Camp Nou auflaufen. Der kolumbianische Nationalverteidiger könnte nach der Weltmeisterschaft 2018 kommen.

Das deutete der Berater von Yerry Mina an. "Er bleibt jetzt erstmal in Brasilien, für ein Jahr bei Palmeiras. Aber dann wird er in die spanische Liga wechseln", sagte Felipe Russo.

Yerry Mina habe immer schon davon geträumt, für Barcelona aufzulaufen. "Warum sollte man ihm dieses Ziel nehmen, vor allem da es das beste Projekt für ihn ist", so Russo.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge besitzt der FC Barcelona ein Vorkaufsrecht für den 23-Jährigen von Palmeiras.

Bis zur Weltmeisterschaft 2018 soll der Abwehrakteur jedoch noch reifen. Dann geht es wohl nach Barcelona. Auch ein Wechsel zum 1. Januar 2019 ist im Gespräch.

Der Südamerikaner könnte im Camp Nou das Erbe von Javier Mascherano antreten. Der argentinische Vizeweltmeister wird 35 Jahre alt sein, wenn sein Arbeitspapier im Sommer 2019 ausläuft.

Bildnachweis

* Maxisport / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche