Vorsicht, Arsenal!:Zweiter Anlauf: Atletico Madrid will Alexis Sanchez

Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Champions-League-Finalist Atletico Madrid intensiviert seine Bemühungen um Alexis Sanchez vom FC Arsenal offenbar.

Das Onlineportal Don Balon hatte unlängst bereits berichtet, dass Alexis Sanchez der Notfallplan der Colchoneros sei.

Sollte der von mehreren Top-Klubs (Paris Saint-Germain, Manchester United, Chelsea, Manchester City) umworbene Antoine Griezmann Madrid im Sommer verlassen, würde sich Atleti um den Chilenen bemühen, hieß es.

Offenbar denkt Atleti aber unabhängig von Griezmanns Zukunft über eine Verpflichtung von Alexis nach.

Das Fachblatt AS berichtet nun mit Verweis auf die chilenische Zeitung El Grafico, dass Atletico den Angreifer vom FC Arsenal als Top-Transferziel auf seinen Einkaufszettel gesetzt hat.

Anzeige

Bereits 2014 bemühte sich Atletico um den Nationalstürmer, doch letztendlich einigte sich der FC Barcelona mit Arsenal auf einen Transfer des Südamerikaners für 42 Millionen Euro Ablöse.

Bei den Gunners läuft Alexis Sanchez' Arbeitspapier in eineinhalb Jahren aus.

Teammanager Arsene Wenger (67) will mit seinem Top-Torjäger und Publikumsliebling verlängern, doch eine Einigung ist bis dato nicht erfolgt.

Ebenso wie Griezmann wird auch Alexis von mehreren Top-Klubs umworben: Paris Saint-Germain, Manchester City und auch Real Madrid wurden bereits mit dem 28-Jährigen in Verbindung gebracht.

Atletico Madrid

Deine Meinung

Weitere Themen