WM-Qualifikation Südamerika: Nach Nullnummer: Messi und Argentinien droht WM-Aus - auch James muss bangen

Foto: AGIF / Shutterstock.com

Eine Weltmeisterschaft ohne Argentinien und Leo Messi? Danach sieht es aktuell aus. Der Vize-Weltmeister droht die Titelkämpfe in Russland zu verpassen.

Die Argentinier kamen am Donnerstagabend nicht über ein 0:0-Unentschieden gegen Peru hinaus. Da zugleich Chile mit 2:1 gegen Ecuador gewinnen konnte, rutsche Argentinien in der Tabelle ab.

Der zweimalige Weltmeister belegt nun vor dem letzten Spieltag mit 25 Punkten den sechsten Tabellenplatz der WM-Qualifikation in Südamerika. Stand heute wäre die Albiceleste in Russland nicht dabei.

Leo Messi und Co. müssen im letzten Spiel der WM-Quali auswärts beim Tabellenachten Ecuador unbedingt gewinnen, um sich noch als einer der vier Besten direkt zu qualifizieren oder den Playoff-Platz 5 zu retten.

Den Playoff-Platz belegt aktuell punktgleich mit Argentinien Peru, das aufgrund mehr erzielter Tore vor den Gauchos liegt.

Neben Argentinien müssen auch James Rodriguez und seine kolumbianischen Nationalmannschaftskollegen um die WM-Teilnahme zittern.

Kolumbien belegt mit 26 Punkten den vierten Tabellenplatz hinter Chile (26) und Uruguay (28) sowie den längst qualifizierten Brasilianern (38). Paraguay (24) hofft als Tabellensiebter noch auf Patzer der Konkurrenz.

Weltweit


Am letzten Spieltag kommt es zum großen Showdown. Kolumbien muss in Peru ran, Chile gastiert in Brasilien, Uruguay empfängt Bolivien, Paraguay spielt gegen Venezuela und Argentinien muss in Ecuador ran.

Deine Meinung

Bildnachweis

* AGIF / Shutterstock.com


Neu
Top
App
Suche