Borussia Dortmund :0:4 - höchste BVB-Pleite in der Champions League

sid/cde5c573a724ebcf29fdc3cea148512adc4fae66
Foto: AFP/SID/FRANCOIS WALSCHAERTS
Werbung

Fünfmal hatte der BVB zuvor 0:3 verloren - unter anderem 1999 gegen Rosenborg Trondheim und im Viertelfinal-Hinspiel bei Real Madrid 2014.

Auch im Vorgängerwettbewerb, dem Europapokal der Landesmeister, hatten die Dortmunder nie höher als 1:4 verloren (1958 beim AC Mailand). Höchste BVB-Niederlage im Europapokal bleibt ein 1:6 gegen Manchester United im Messe-Pokal 1964.

Hintergrund

"So stand das nicht auf dem Plan, dass wir hier so untergehen", sagte Kapitän Marco Reus, der die heftige Niederlage bei Ajax mit seinem Eigentor eingeleitet hatte. Trainer Marco Rose sprach von einer Pleite, "die uns zeigt, dass wir sehr hart arbeiten müssen".

Video zum Thema