Anzeige

Juventus Turin :10 Millionen: Spanien-Juwel wechselt zu Manchester City

josep guardiola 2020 6006
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com
Anzeige

Seit 2018 steht Pablo Moreno (18) bei Juventus Turin unter Vertrag. Zwei Jahre, nachdem der U18-Nationalspieler vom FC Barcelona nach Norditalien wechselte, zieht es ihn nun auf die Insel.

Wie die Sporttageszeitung MARCA in Erfahrung gebracht hat, hat Manchester City das Transfer-Rennen um den hochtalentierten Youngster gewonnen.

Pablo Moreno, der in der Jugendabteilung des FC Barcelona über 200 Treffer erzielte, soll bis zu zehn Millionen Euro Ablöse kosten. Für die erste Mannschaft von Pep Guardiola (49) ist er in der kommenden Saison noch nicht vorgesehen.

Ex-Barça-Jugendcoach Javier Mahia bescheinigt Moreno ein Riesen-Talent. "Er ist sehr gut, er ist der wettbewerbsfähigste Spieler, den ich je trainiert habe. Er hat eine glänzende Zukunft vor sich, aber er muss Schritt für Schritt gehen", so Mahia über seinen ehemaligen Schützling.

Barcelona hätte das Juwel gerne zurückgeholt, dem Vernehmen nach wurde Morenos Name bei den Verhandlungen über den Pjanic/Arthur-Deal genannt, doch das Tauschgeschäft findet ohne Moreno-Beteiligung statt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige