FC Barcelona :100 und 16: Lionel Messi stellt neue Bestmarken auf

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Lionel Messi ist zurück. Der sechsfache Weltfußballer erzielte gegen Sevilla in seinem zweiten Liga-Startelfeinsatz der Saison sein erstes Tor für Barça.

Messi steuerte in der 78. Spielminute den Treffer zum 4:0-Endstand bei. Es war bereits sein 43. erfolgreich verwandelter Freistoß. Laut OPTA war es auch Messis 100. Tor von außerhalb des Strafraums.

Und: Der 32-Jährige ist nun der erste und einzige Spieler, der im 21. Jahrhundert in 16 aufeinanderfolgenden Spielzeiten der Primera Division immer getroffen hat.

» De-Rossi-Ersatz: Arda Turan bietet Boca seine Dienste an

» Wechsel-Verbot: Dani Olmo darf im Winter nicht weg

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige