Anzeige

14-Mio-Mann :Real Madrid parkt Lucas Silva ein weiteres Jahr in Brasilien

lucas silva real madrid 2
Foto: / Madridismo.net
Anzeige

Der zentrale Mittelfeldspieler war 2014 einer der großen Shooting-Stars des brasilianischen Fußballs.

Nach dem Gewinn der Meisterschaft wechselte er im Januar 2015 für 14 Millionen Euro zu Real Madrid.

Der mittlerweile 25-Jährige konnte sich beim spanischen Rekordmeister aber nicht durchsetzen, wurde im Sommer 2015 an Olympique Marseille verliehen.

Es folgte Anfang 2017 eine Leihe an seinem Heimatverein Cruzeiro Belo Horizonte, die nun um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert wurde.

"Ich habe einen neuen Vertrag unterschrieben und bin sehr glücklich", teilte der ehemalige brasilianische Jugendnationalspieler mit.

Sein langfristiges Ziel bleibe aber, "in Europa und bei Madrid erfolgreich zu sein", kündigte Lucas Silva an.

Folge uns auf Google News!