16 Jahre später :Il Fenomeno: Ronaldo dankt Inter Mailand für späte Rache

ronaldo nazario
Foto: Antonio Scorza / Shutterstock.com

Ronaldo und Inter hatten in der Saison 2001/2002 die Meisterschaft am letzten Spieltag durch eine Pleite gegen Lazio Rom verspielt.

16 Jahre später spielte Inter am Wochenende erneut gegen Lazio. Dieses Mal ging es um das letzte Champions-League-Ticket der Serie A.

Inter Mailand setzte sich 3:2 durch und sicherte sich die Königsklasse - sehr zur Freude von Inter-Fan Ronaldo.

"Sie haben uns gerächt und ich danke ihnen dafür", sagte Il Fenomeno gegenüber der GAZZETTA DELLO SPORT.

Hintergrund


"Es war ein tolles Geschenk für die Inter-Fans und auch für uns, die es damals nicht geschafft haben."

Zwar habe Inter jetzt nicht den Scudetto gewonnen, die Champions-League-Qualifikation sei aber "nicht weniger wert".

Schließlich seien sechs Jahre ohne Königsklasse für Inter weder für die Fans ertragbar noch der Größe des Vereins würdig.

Ronaldo spielte zwischen 1997 und 2002 für Inter Mailand, gewann er den UEFA-Cup und wurde Weltfußballer.

Von den Nerazzurri wechselte der brasilianische Torjäger zu Real Madrid. 2011 beendete er in Brasilien seine Karriere.