Champions League :Cristiano Ronaldo alleiniger Rekordspieler - Messi schließt zu Xavi auf

sid/3f88841f9b0feed65e73a231efa9a5155be91c1c
Foto: AFP/SID/ANTHONY DEVLIN
Werbung

Superstar Cristiano Ronaldo hat beim Heimspiel von Manchester United gegen den spanischen Klub FC Villarreal (2:1) seinen 178. Einsatz in der Champions League bestritten und ist nunmehr alleiniger Rekordspieler des Wettbewerbs. Ronaldo überholte seinen ehemaligen Mitspieler und Weltklasse-Keeper Iker Casillas, der seine aktive Karriere beendet hat.

Der Portugiese ist zugleich Rekordschütze des Wettbewerbs vor Lionel Messi (121): Sein Treffer in der Nachspielzeit (90.+5) zum Sieg war bereits sein 136. Tor. Seine Einsätze verteilt er auf folgende Arbeitgeber: 54 für Manchester United, 101 für Real Madrid und 23 für Juventus Turin. Der deutsche Spieler mit den meisten Einsätzen ist Thomas Müller, der gegen Dynamo Kiew (5:0) sein 126. Spiel absolvierte.

Hintergrund

Lionel Messi (Paris St. Germain) hatte am Dienstag gegen Manchester City (2:0) seinen 151. Einsatz in der Königsklasse absolviert und zu seinem ehemaligen Mannschaftskollegen Xavi aufgeschlossen.

Die Rekordspieler der Champions League im Überblick:

1. Cristiano Ronaldo (Manchester United 54, Real Madrid 101, Juventus Turin 23) 178 Einsätze *

2. Iker Casillas (Real Madrid 150, FC Porto 27) 177

3. Xavi (FC Barcelona) 151

3. Lionel Messi (FC Barcelona 149, Paris St. Germain 2) 151 *

5. Raul (Real Madrid 130, Schalke 04 12) 142

...

10. Thomas Müller (Bayern München) 126*

(*) Spieler noch aktiv

Video zum Thema