International :1,8 Millionen Euro Geldstrafe: Jerome Boateng wegen Körperverletzung schuldig

sid/e0de1d550e17274d786f018e4203711e6463cda7
Foto: AFP/SID/CHRISTOF STACHE
Werbung

Der frühere Nationalspieler Jerome Boateng ist wegen einer vorsätzlichen Körperverletzung in Tateinheit mit Beleidigung zu einer Geldstrafe in Höhe von 1,8 Millionen Euro verurteilt worden. Zu diesem Urteil kam das Amtsgericht München in einem Strafverfahren gegen den Weltmeister von 2014 am Donnerstag. Die Geldstrafe betrug 60 Tagessätze in Höhe von 30.000 Euro. 

Der langjährige Star von Bayern München wurde schuldig gesprochen, seine ehemalige Lebensgefährtin und Mutter seiner Zwillingstöchter (10) während eines Karibikurlaubs vor drei Jahren vorsätzlich verletzt und beleidigt zu haben. Boateng, seit vergangener Woche beim französischen Topklub Olympique Lyon unter Vertrag, hatte zuvor die Vorwürfe bestritten.