Fazit nach drei Jahren :222 Millionen! War Neymar sein Geld wirklich wert?

neymar 2020 01 032
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Nationale Titel haben für Paris Saint-Germain schon nahezu keine Bedeutung mehr. So steckte hinter der Verpflichtung von Neymar natürlich ein gewisses Kalkül: Der Superstar sollte dazu beitragen, so schnell wie möglich den ersten Champions-League-Titel an die Seine zu holen.

Daraus wurde allerdings bis heute nichts. Stattdessen absolvierte PSGs Nummer 10 laut Hochrechnung der MARCA lediglich 80 von 155 Pflichtspielen – ein enttäuschender Wert von 51 Prozent. Neymar verbrachte fast mehr Zeit im Lazarett als auf dem Spielfeld.

Der Offensivakteur hat dem französischen Fußballflaggschiff der Sportzeitung zufolge pro Spiel 1,4 Millionen Euro gekostet.

neymar 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com

In der aktuell unterbrochenen Saison fehlte Neymar aufgrund verschiedener Verletzungen kumuliert ebenfalls bereits mehr als zehn Wochen.

Hintergrund


Seit seinem Wechsel nach Paris war der 28-Jährige wegen seiner Blessuren bereits mehr als ein Jahr arbeitsunfähig.

Seine fußballerische Klasse ist aber weiterhin unbestritten. In 80 Auftritten im PSG-Dress markierte Neymar überragende 108 Torbeteiligungen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!