FC Barcelona :500 Mio-Klausel: Barça macht Trincao-Deal klar

fc barcelona team 2020 102
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Dass der FC Barcelona in den letzten Zügen des Winter-Transfermarkts noch einen Ersatz für den verletzten Luis Suarez findet, ist inzwischen ziemlich unwahrscheinlich geworden.

Für die Zukunft laufen die Sondierungen allerdings auf Hochtouren. Trincao vom SC Braga scheint eine zentrale Rolle einzunehmen.

Die MARCA berichtete von einem im kommenden Sommer "voraussichtlichen" Wechsel des Flügelflitzers nach Barcelona.

Demnach werden für den Offensiven, der links und rechts über die Flügel kommen kann, 30 Millionen Euro Ablöse fällig. Am Freitagmittag bestätigte Barça dann die Verpflichtung des Youngsters.

Trincao wird demnach am 1. Juli 2020 zu den Katalanen stoßen und einen Vertrag bis 2025 unterschreiben. 31 Mio. Ablöse fließen nach Braga, Trincao erhält eine Ausstiegsklausel über 500 Millionen Euro.

Hintergrund


Für Braga kommt Trincao in der laufenden Saison auf 22 Pflichtspiele, die er teilweise in der Startelf stehend absolvierte.

Insgesamt sind ihm dabei drei Tore und sechs Vorlagen gelungen. Trincao kommt mit seinen 20 Jahren auf 30 Spiele für Braga und fünf Partien für die portugiesische U21-Nationalmannschaft.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!