Real Madrid :40 Millionen: Real nimmt erneuten Anlauf bei Dani Olmo

dani olmo 2020 01 007
Foto: Goran Jakus / Shutterstock.com

Dani Olmo ist momentan mit der spanischen Nationalmannschaft auf Reisen. Nachdem man sich in Stuttgart mit 1:1 von Deutschland trennte, macht sich der Reisetross auf in heimische Gefilde. Spanien empfängt am Sonntag (20.45 Uhr) das ukrainische Team.

Olmo und Co. werden dann auf dem Klubgelände von Real Madrid unterwegs sein, wo im Amateurstadion das Kräftemessen mit der Ukraine ausgetragen wird. Dabei könnte es zu Gesprächen zwischen den Blancos und Olmo kommen.

Wie die BILD berichtet, ist der spanische Rekordmeister erneut heißt auf den Jung-Star von RB Leipzig. Es liege zwar noch kein offizielles Angebot vor, aber Real soll zu einer Ablösezahlung von 40 Millionen Euro bereit sein.

dani olmo 2020 01 006
Foto: DarioZg / Shutterstock.com

Hintergrund


"Ich kann weder etwas bestätigen, noch dementieren. Wer weiß, was in zehn Tagen ist. Fest steht: Dani fühlt sich sehr wohl in Leipzig", wird Olmos Berater Andy Bara zitiert. Leipzig sollte allerdings wenig Interesse daran haben, Olmo nach etwas mehr als einem halben Jahr schon wieder zu verkaufen.

Der variable Offensivspieler hatte sich Leipzig erst im Januar angeschlossen, für das zumindest die Ablöse lukrativ wäre. Immerhin würde der Bullen-Klub satte 19 Millionen Euro Gewinn erzielen. Trainer Julian Nagelsmann will in der neuen Saison Olmo allerdings einen Stammplatz in seiner ersten Elf zuordnen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!