AS Rom :400 Millionen: PSG-Eigentümer wollen Roma kaufen


Die Bosse von Qatar Sports Investments denken Medienberichten zufolge an einen Kauf der AS Roma.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 12.04.2019
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Seit 2011 gehört Paris Saint-Germain Qatar Sports Investments.

Die Bosse aus Katar pumpten seitdem mehr als eine Milliarde in ihr neues Spielzeug und machten aus PSG einen Serienmeister der Ligue 1.

Nun haben die Katari angeblich einen weiteren Klub im Visier: AS Rom. Das berichtet unter anderem der CORRIERE DELLO SPORT.

Präsident James Pallotta widersprach den Berichten. Er bezeichnete sie als "Fake News."

Doch der CORRIERE bleibt bei seiner Darstellung - und bekommt nun Unterstützung von der L'EQUIPE.

Es existiere Interesse aus Katar an einem Kauf des italienischen Traditionsvereins, so das Blatt. Nasser Al-Khelaifi liebäugele mit einer Übernahme.

Laut 20 MINUTES bieten die QSI-Bosse 400 Millionen Euro für die Giallorossi.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige