Juventus Turin :600 Tore: Cristiano Ronaldo stellt Meilenstein auf

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Cristiano Ronaldo hat Juventus Turin mit seinem 600. Tor zu einem Remis gegen Inter Mailand geschossen.

20 Treffer hat der Portugiese schon in dieser Saison für die Alte Dame erzielt, die gegen die Norditaliener ein 1:1 holte, nachdem der Stürmerstar den Führungstreffer von Radja Nainggolan ausgleichen konnte.

Nach dem Gewinn des Scudetto hat Cristiano Ronaldo nun auch 600 Vereinstore erzielt. Davon gelangen ihm allein 450 Treffer für Real Madrid und 118 für Manchester United.

27 konnte er schon für Juventus Turin schießen und begonnen hat alles mit fünf Tore für seinen ersten Klub Sporting Lissabon in Portugal.

Durch seine Tore wurden die meisten Verein mit ihm auch erfolgreich. CR7 ist der einzige Spieler, der in England, Spanien und Italien Meister geworden ist.

Hinzukommen noch fünf Titel in der Champions League und zahlreiche Pokalerfolge.

Die Coppa Italia kommt in diesem Jahr jedoch nicht mehr dazu, denn Juve ist bereits ausgeschieden. Im Finale treffen vielmehr Lazio Rom und Atalanta Bergamo aufeinander.

» Gefahr durch Fortnite und Co.: Juve-Boss sieht Superliga als Gegenmittel

» Blaise Matuidi erklärt die Probleme von Adrien Rabiot bei Juventus Turin

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige