Neuer Chelsea-Stürmer: Ex-Förderer lobt Alvaro Morata

02.08.2017 um 07:58 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
aitor karanka
Foto: Natursports / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

"Ich kenne ihn seitdem er 16 war, damals aus der spanischen Jugendnationalmannschaft. Chelsea hat einen sehr guten Spieler mit großem Potenzial verpflichtet", sagte der Ex-Chefcoach des FC Middlesbrough gegenüber SKY SPORTS.

Morota wolle sich zudem Tag für Tag verbessern, lobte der Spanier auch den Trainingsfleiß seines Landsmanns.

Aitor Karanka hatte als Assistenzcoach unter Jose Mourinho (54) bei Real Madrid gearbeitet, als Morata erste Profiluft schnupperte.

2013 verließen Mourinho und Karanka das Estadio Santiago Bernabeu – Morata ging ein Jahr später zu Juventus Turin und schaffte dort den internationalen Durchbruch.

"Die Erfahrung bei Juventus hat ihm sehr gut getan", so Karanka. Zwei Jahre später aktvierte Real seine Rückkaufoption für Morata und holte sein Eigengewächs für 30 Millionen Euro zurück.

Weiterlesen nach dem Video

Alvaro Morata glaubte, guten Chancen im Kampf um einen Stammplatz zu haben, doch in den wichtigen Spielen musste der spanische Nationalstürmer stets Karim Benzema den Vortritt lassen.

Daraufhin packte der 24-Jährige seine Koffer und wechselte für 80 Millionen Euro Ablöse zu Chelsea an die Stamford Bridge.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG