Abflug zum Abstiegskandidaten? :Guardiola-Opfer Joe Hart läuft die Zeit davon

joe hart 6
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Der AFC Sunderland zeigt Interesse an einer Verpflichtung des englischen Nationalkeepers.

Nach Informationen der englischen Tageszeitung Daily Mail will Sunderland Coach David Moyes den Routinier bis zum Ende der laufenden Saison ausleihen.

Die Black Cats sind nach der Verletzung von Vito Mannone auf der Suche nach einem neuen Keeper . Der Italiener hatte sich eine Ellbogen-Verletzung zugezogen und fällt wohl mehrere Monate aus.

Hart soll aber mit einer Zusage zögern, da ihm der Abstiegskandidat angeblich nicht attraktiv genug ist. Allerdings läuft dem Star-Keeper die Zeit langsam davon, in der kommenden Woche schließt das Transferfenster.

Hintergrund


Starcoach Pep Guardiola (45) hatte Joe Hart bei Manchester City aussortiert und dem Keeper einen Vereinswechsel nahegelegt.

Zuletzt war das Citizens-Urgestein auch mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht worden. Doch Teammanager Klopp hat keinen Bedarf.

Der Daily Mirror spekuliert am Sonntag zudem über einen Wechsel zum AC Mailand. Doch auch diese Option scheint wenig wahrscheinlich.

Bei den Rossoneri ist der 17-jährige Gianluigi Donnarumma der klare Stammkeeper. Der Teenager verdrängte sogar Ex-Real-Keeper Diego Lopez und wurde unlängst für die italienische Nationalmannschaft nominiert.

Der FC Everton hatte durch Teammanager Ronald Koeman eine Verpflichtung von Joe Hart in der vergangenen Woche ausgeschlossen.

Der ebenfalls als neuer Arbeitgeber gehandelte Europa-League-Sieger FC Sevilla holte unterdessen Salvatore Sirigu von Paris Saint-Germain als neuen Torhüter.