Manchester City :Ablöserekord fällt: Cancelo/Danilo-Tausch perfekt


Manchester City und Juventus Turin tauschen ihre beiden Rechtsverteidiger. Joao Cancelo und Danilo erhalten bei ihren jeweils neuen Arbeitgebern langfristige Arbeitspapiere. Cancelo stellt mit seinem Wechsel sogar einen neuen Ablöserekord auf.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 08.08.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Seit Tagen wurde darüber berichtet, jetzt ist es fix: Während sich Joao Cancelo Manchester City anschließt, geht Danilo den umgekehrten Weg und paraphiert einen Arbeitsvertrag bei Juventus Turin.

Aus diesem Tauschgeschäft geht Juve mit einem Transferplus raus.

Für Danilo überweisen die Turiner 37 Millionen Euro nach Manchester, der Cancelo-Verkauf bringt dem italienischen Serienmeister hingegen 65 Millionen Euro ein.

Cancelo unterzeichnet bei seinem neuen Arbeitgeber einen bis 2025 ausgelegten Sechsjahresvertrag.

Ebenfalls langfristig bindet sich Danilo, der vorerst bis 2024 im Piemont verbleibt.

Geknackt wird im Zuge dessen auch ein Ablöserekord. Cancelo löst Aaron Wan-Bissaka, der für 55 Millionen Euro zu Manchester United gewechselt war, als teuersten Rechtsverteidiger der Fußballgeschichte ab.

Video zum Thema

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige