Neuer Vertrag :Absage an United und Co.: Milan Skriniar bleibt Inter treu


Inter Mailand und Milan Skriniar (23) gehen Medienberichten zufolge auch in den kommenden Jahren gemeinsame Wege.

  • Fussballeuropa RedaktionSonntag, 20.01.2019
Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Der slowakische Innenverteidiger und die Nerazzurri haben sich laut der Sporttageszeitung TUTTOSPORT auf eine Vertragsverlängerung geeinigt.

Demnach soll Skriniar in Kürze ein neues, bis 2023 datiertes Arbeitspapier unterzeichnen.

Am Donnerstag habe Berater Karol Csonto mit Inter eine grundsätzliche Vereinbarung getroffen.

Skriniar kann sich auf eine Gehaltserhöhung freuen. Bisher kassiert der Abwehrakteur lediglich eine Million pro Jahr, zukünftig sollen drei Millionen Euro in seiner Jahresabrechnung stehen.

Damit dürfte Skriniar fürs erste vom Markt sein. Für den Nationalverteidiger interessiert sich eine Reihe von Top-Klubs.

Unter anderem wurden Bayern München, Barça, Manchester United und ManCity als mögliche Abnehmer gehandelt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige