Abschied aus Barcelona? :Mathieu denkt an Wechsel in die Heimat

jeremy mathieu barcelona 3
Foto: Natursports / Shutterstock.com
Werbung

Schenkt man dem Onlineportal Fichajes.net Glauben, dann liebäugelt der französische Nationalverteidiger mit einem Wechsel zum AS Monaco.

Mathieu wünscht sich demnach mehr Spielanteile. Diese erhofft er sich offenbar im Fürstentum.

Mathieus Arbeitspapier bei den Katalanen ist noch bis 2018 gültig. Der Vertrag sieht eine Option auf eine einjährige Vertragsverlängerung vor.

Hintergrund


Gekommen war der flexible Abwehrakteur, der sowohl innen als auch links verteidigen kann, vor knapp zwei Jahren für 20 Millionen Euro vom FC Valencia.

Jeremy Mathieu steht bei der Blaugrana im Schatten der Innenverteidiger Javier Mascherano und Gerard Pique. Links hinten bekommt Jordi Alba meist den Vorzug.