Abschied aus Wolfsburg :Luiz Gustavo wechselt nach Marseille - ein Ex-Bayern-Kollege überzeugte ihn

luiz gustavo fc bayern
Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com

Laut KICKER würde der Transfer des 29-Jährigen Olympique eine "Ablöse im unteren zweistelligen Millionenbereich" kosten, L'ÉQUIPE schreibt von acht Millionen Euro.

Der Medizincheck des brasilianischen Nationalspielers in Südfrankreich soll unmittelbar bevorstehen.

Luiz Gustavo würde damit nach zehn Jahren die Bundesliga verlassen. Der Defensiv-Allrounder kam einst leihweise von Corinthians zu Hoffenheim, wechselte dann zum FC Bayern München und später nach Niedersachsen.

Billig war der zweikampfstarke Mittelfeldakteur dabei nicht. Insgesamt flossen dabei mehr als 33 Millionen Euro für den Brasilianer.

Hintergrund


Von der Ligue 1 und Frankreich habe ihn angeblich sein ehemaliger Bayern- und Wolfsburg-Teamkollege Dante überzeugt.

Der Verteidiger begann seine europäische Karriere einst im Land des Weins und der Liebe. Inzwischen steht der 33-Jährige bei Nizza unter Vertrag.