Anzeige

FC Barcelona :Abschied? Cristian Tello rudert zurück

cristian tello
Foto: CHEN WS / Shutterstock.com
Anzeige

Der 22-Jährige hatte jüngst angekündigt, nach der Saison ein Fazit zu ziehen und dann zu entscheiden, was das beste für seine Entwicklung sei. "Wenn ich aber gehen muss, um mich weiter zu entwickeln, dann mache ich das. Im nächsten Jahr werden wir weiter sehen", so Tello zu Wochenbeginn.

Nun ruderte Tello ein wenig zurück. "Ich bin mir bewusst, dass wir eine riesengroße Qualität im Angriff haben und ich mit den besten Spieler der Welt konkurriere, aber ich kann nicht komplett zufrieden sein. Das wäre ich nur, wenn ich mehr gespielt hätte", sagte der Flügelstürmer gegenüber "Esports COPE".

Der 22-Jährige fühlt sich jedoch unter Coach Tata Martino sehr wohl. "Der Trainer vertraut mir und ich bin sehr glücklich hier. Der Coach hat mir gesagt, dass ich gelassen bleiben soll, falls meine Einsatzzeiten mir nicht genügen", so Tello. Er müsse weiterarbeiten und geduldig sein.

Bisher hat sich Tello noch nicht mit einem Vereinswechsel beschäftigt. "Ich habe nie darüber nachgedacht Barcelona zu verlassen", so Tello. In der vergangenen Transferperiode habe es viele Angebote von anderen Klubs gegeben, aber ein Abschied kam für Tello nicht in Frage.

Für die Zukunft schloss Tello eine Luftveränderung jedoch nicht aus: "Am Ende der Saison werden wir bewerten, wie die Spielzeit verlaufen ist. Und dann kann man sich möglicherweise über eine Ausleihe unterhalten."

Folge uns auf Google News!