Abschied nach Spanien? :Wechsel-Gerüchte lassen Inter-Star kalt

inter mailand team
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Der Südamerikaner wurde in dieser Woche als Neuzugang bei Real Madrid und Barcelona gehandelt, beide spanischen Top-Klubs sollen den Kolumbianer auf ihrem Zettel haben.

Der Abwehrakteur, der bis zum vergangenen Sommer in der Primera Division bei Granda kickte, schenkt den Gerüchten um seine Person jedoch wenig Beachtung.

"Ich konzentriere mich nur auf Inter Mailand und das nächste Spiel gegen Udinese Calcio", sagte der 23-Jährige gegenüber der italienischen Nachrichtenagentur ANSA.

Mit den Nerazzurri, wo der Nationalspieler bis 2020 unter Vertrag steht, hat der Abwehrakteur hohe Ziele, nicht nur für die Zukunft, auch bereits in dieser Spielzeit.

Hintergrund


"Wenn du bei Inter spielst, musst du hohe Ziele haben. Das kann nur der Scudetto sein", betonte der Südamerikaner.

Derzeit führt Inter Mailand die Tabelle der Serie A an, vor allem dank der besten Abwehr der Liga, die nach 15 Spieltagen erst neun Gegentreffer gelassen hat.