FC Barcelona :Abschied von Barça: Neue Gerüchte um Malcom


Gerücht Will Malcom den FC Barcelona nach nur einem Jahr wieder verlassen. Ja, sagt ESPN FC.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 26.04.2019
Foto: A.PAES / Shutterstock.com
Anzeige

41 Millionen Euro Ablöse ließ Barcelona im vergangenen Sommer für die Dienste von Malcom springen.

Der brasilianische Flügelstürmer musste nicht zweimal überlegen, sagte den bereits ausgehandelten Deal mit dem AS Rom ab und wechselte nach Katalonien.

Beim Champions-League-Halbfinalisten kommt Malcom bisher aber nur als Joker zum Einsatz, wenn er überhaupt ran darf.

Laut ESPN FC hat dies nun Konsequenzen. Angeblich will Malcom den FC Barcelona bereits im kommenden Transfer-Sommer verlassen.

Der AC Mailand, Everton, Arsenal und Tottenham sollen bereits Interesse bekunden. Auch Vereine aus der Chinese Super League locken den 22-Jährigen.

Doch was ist dran an den Gerüchten? Malcom selbst hatte Abschiedsgerüchte im Frühjahr noch zurückgewiesen - ebenso wie sein Berater.

Video zum Thema

Auch nach dem 2:1-Sieg über Real Sociedad war auf INSTAGRAM wenig von mieser Stimmung bei Malcom zu erkennen.

Der Südamerikaner postete ein Foto, das ihn breit lächelnd gemeinsam mit mehreren Barça-Spielern wie Clement Lenglet, Jordi Alba oder Jean-Clair Todibo zeigt. Darunter die Botschaft: "Gewinnerteam."

Klingt nicht nach dem Wunsch nach einer Luftveränderung, zumal Malcom vor wenigen Wochen noch betonte, bei Barça seinen Traum zu leben und dafür hart arbeiten zu wollen.

Berater Luis Fenando Menezes Garcia will einen Wechsel nicht ausschließen, bestreitet aber konkrete Gespräche.

"Wir haben noch mit keinem Klub gesprochen. Malcom hat mich darum gebeten, erst über seine Zukunft zu sprechen, wenn alle Titel vergeben sind", sagte der Außenverteidiger laut MUNDO DEPORTIVO.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige