Real Madrid :Abschied von Real? Keylor Navas hat drei Optionen


Gerücht Der amtierende Champions-League-Keeper des Jahres, Keylor Navas (32), könnte das Bernabeu im Sommer verlassen. An Job-Angeboten scheint es für den ehemaligen Stammkeeper nicht zu fehlen.

  • Fussballeuropa RedaktionSamstag, 11.05.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Keylor Navas hat mit Real Madrid dreimal in Serie die Königsklasse gewonnen, im vergangenen Sommer wurde er sogar zum besten Torhüter der Champions League gewählt.

Doch statt weiter klar auf den Costa-Ricaner zu setzen, holte Florentino Perez (72) Thibaut Courtois vom FC Chelsea.

Seitdem steht mal Courtois, dann wieder Navas im Kasten der Königlichen. Letztgenannter hat sich bereits über seine Lage beschwert.

Keylor Navas denkt Medienberichten zufolge ernsthaft über einen Vereinswechsel nach. Optionen hat er offenbar reichlich.

Manchester United wurde zuletzt bereits von englischen Medien als neuer Arbeitgeber gehandelt. Die Red Devils haben Navas demnach als Erbe für David de Gea im Blick.

Nun berichtet RECORD: Der FC Porto will sich die Dienste von Keylor Navas sichern.

Video zum Thema

Beim portugiesischen Traditionsverein erlitt Stammkeeper Iker Casillas (37) kürzlich einen Herzinfarkt. Die Fortsetzung seiner Karriere steht in den Sternen. Daher sucht Porto Ersatz.

Paris Saint-Germain soll ebenfalls zu Navas' Interessenten zählen. Bei PSG soll Gianluigi Buffon (41, Vertrag läuft aus) offenbar gehen.

Vielleicht bleibt Navas aber auch, wo er ist. Laut CADENA SER hat sich der Routinier entschlossen, in der neuen Saison um einen Platz im Tor der Blancos zu kämpfen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige