"Etwas Besonderes" :Abschiedsworte an Mohamed Salah: Dejan Lovren wird emotional

mohamed salah 2020 204
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Dejan Lovren (31) ist Geschichte beim FC Liverpool. Der kroatische Nationalverteidiger wechselt nach sechs Jahren im Verein für 12 Millionen Euro zu Zenit St. Petersburg.

Lovren geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Vermissen wird der knallharte Abwehrakteur zum Beispiel seinen langjährigen Mannschaftskollegen Mohamed Salah.

"Das war etwas Besonderes", erklärte Lovren in einer Botschaft an Salah. "Aber es ist, wie ich immer gesagt habe, es ist nur der Beginn einer großen Freundschaft. Selbst wenn wir weit voneinander entfernt sind, weiß er, dass er mich immer anrufen kann, aus welchem ​​Grund auch immer."

dejan lovren liverpool team
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Lovren war 2014 aus Southampton an die Anfield Road gewechselt, Salah folgte 2017 vom AS Rom. Auch wenn sich die Wege der beiden Profis nach drei Jahren trennen, wollen sie sich nicht aus den Augen verlieren.

Hintergrund


Lovren: "Ich bin immer für ihn da. Es geht um Freundschaft innerhalb und außerhalb der Umkleidekabine. Wir sind mehr als nur Teamkollegen. Mo und sich sind Freunde. Das sehen auch die Leute."

Er wünsche Mohamed Salah vor allem Glück und Gesundheit, so der Vize-Weltmeister von 2018 emotional weiter: "Wir bleiben in Kontakt."