Atletico Madrid :Abwehr-Umbruch: Atletico Madrid denkt an Kieran Trippier

kieran trippier 2019
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Da Lucas Hernandez und aller Voraussicht nach auch Filipe Luis und Juanfran Atletico Madrid am Saisonende verlassen werden, hat die Suche nach neuen Außenverteidiger Priorität in der spanischen Hauptstadt.

Für die linke Seite sind bereits zahlreiche Namen im Gespräch, unter anderem Alex Telles (Porto), Alejandro Grimaldo (Benfica Lissabon) oder Wendell (Bayer Leverkusen).

Nun scouten die Colchoneros auch Kandidaten für die rechte Seite.

Italienischen Medienberichten zufolge hat Atletico Madrid Kieran Trippier (28) von den Tottenham Hotspur ins Visier genommen.

Der englische Nationalspieler ist auf der rechten Außenbahn beheimatet und steht an der White Hart Lane noch bis 2022 unter Vertrag.

Die Spurs sollen aber mit der Entwicklung Kieran Trippiers seit der Weltmeisterschaft im vergangenen Sommer nicht zufrieden und daher verkaufsbereit sein.