Abwehrprobleme :Wildert van Gaal in Madrid?

louis van gaal 7
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Wie die englische Tageszeitung Daily Mirror berichtet, machen sich die Red Devils Gedanken über eine Verpflichtung des uruguayischen Nationalverteidigers. Der Transfer könnte dem Blatt zufolge bereits im Winter über die Bühne gehen.

Teammanager Louis van Gaal (63) müsste für einen Kauf des zweikampfstarken Innenverteidigers aber tief in die Tasche greifen. Der Südamerikaner besitzt einen langfristigen Vertrag bis 2018 in der spanischen Hauptstadt.

Chefcoach Diego Simeone hatte im Sommer klargestellt, den Abwehrakteur nicht ziehen lassen zu wollen. Will United Godin gegen den Willen der Rojiblancos verpflichten, müssten sie die vertraglich vereinbarte Ausstiegsklausel in Höhe von 36 Millionen Euro aktivieren.

Mit hohen Transferausgaben hat der englische Rekordmeister aber seit dem Absturz im vergangenen Jahr keine Probleme. Im vergangenen Winter legte man knapp 45 Millionen Euro für Juan Mata auf den Tisch. In der Sommer-Transferperiode investierte man zusätzlich 200 Millionen Euro in den Kader.

Vor allem in der Defensive hapert es aber nach wie vor. Trotz der Einkäufe von Daley Blind, Marcos Rojo und Luke Shaw. Dass man im Old Trafford nun nochmals 36 Millionen Euro in die Hand nimmt, um die Defensive zu verstärken, scheint nicht abwegig zu sein.