Brügge fordert 40 Mio. Ablöse

AC Mailand gibt Angebot für Charles De Ketelaere ab

getty charles de ketelaere 22070556
Foto: / Getty Images

Nach Informationen von Sky Sport Italia haben Paolo Maldini und sein Managerkollege Ricky Massara bereits konkrete Zahlen für De Ketelaere nach Belgien übermittelt. Die Rede ist von einer Offerte in Höhe von 20 Millionen Euro.

Allerdings hat diese Offerte in der Chefetage des belgischen Meisters wohl keine Begeisterungsstürme ausgelöst. Brügge fordert angeblich 40 Millionen Euro für sein Eigengewächs, das noch bis 2024 vertraglich gebunden ist. Neben Milan soll auch Leicester City Interesse an De Ketelaere bekunden.