AC Mailand :Alexandre Pato gesteht: Ich könnte Milan niemals absagen

alexandre pato ac mailand 6
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Werbung

Von 2007 bis 2012 stürmte Alex Pato für den AC Mailand. Der brasilianische Nationalstürmer holte Scudetto und Champions League.

Aktuell ist Pato in der Chinese Super League unter Vertrag, insgeheim träumt er aber offenbar von einer Rückkehr in die Serie A.

Hintergrund

"Ich mag den italienischen Fußball. Ich bin in Mailand und in die Stadt verliebt, also konnte ich nicht nein sagen", erklärte Pato der GAZZETTA DELLO SPORT über einen möglichen Wechsel nach Mailand.

Alexandre Pato steht bei Tianjin Quanjian noch bis Ende 2019 unter Vertrag. Dennoch würde er sein gut dotiertes Arbeitspapier wohl schnell auflösen, wenn Mailand sich melden sollte.

"Man sollte niemals nie sagen", betonte Pato, "wenn Gattuso mich anruft, könnte ich ihm einen Stürmer empfehlen…"

Milan erreichte trotz Investitionen von fast 200 Millionen Euro im vergangenen Sommer nur den sechsten Tabellenplatz.

Die Mannschaft von Gennaro Gfattuso (40) sicherte sich so ein Ticket für die Europa League, allerdings könnte ein Ausschluss drohen, da es Probleme mit dem Financial Fairplay gibt.

Doch auch ohne internationales Geschäft wird es im Sommer Neuzugänge im San Siro geben. Das erklärte Marco Fassone.

Der Geschäftsführer: "Unabhängig von unserer Teilnahme an der Europa League werden neue Spieler kommen, nicht zehn, aber zwei bis drei."

Man müsse aber zunächst klären, wie viel man investieren könne, so Fassone.

Video zum Thema