AC Mailand :Als Carlo Ancelotti zum Thema wird, setzt Vincenzo Montella zum Scherz an

vincenzo montella 2018 100
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Vincenzo Montella nimmt die Gerüchte um eine Anstellung von Carlo Ancelotti beim AC Mailand mit Gelassenheit. Der Cheftrainer scherzte im Vorfeld der Top-Partie gegen den AS Rom (0:2) über das Thema.

"Er war der erste Trainer, bei dem ich hospitiert habe als ich den Trainerjob gelernt habe. Damals war er bei Chelsea, er behandelte mich wie einen Bruder und bot mir an, sein Assistenzcoach zu werden", blickte Montella zurück.

Der Milan-Cheftrainer weiter: "Wenn er also zu uns kommen will, dann kann er gerne mein Assistent werden."

Hintergrund


Dies sei natürlich ein Scherz, führte Montella bei SKY SPORT ITALIA: "Er ist ein Freund, vor dem ich große Wertschätzung habe."

Carlo Ancelotti war in der vergangenen Woche beim FC Bayern München entlassen worden. Vincenzo Montella steht bei Milan nach Pleiten gegen Sampdoria Genua und zuletzt den AS Rom in der Kritik.