AC Mailand :Berlusconi kündigt an: Geht es so weiter, werde ich Milan zurückkaufen

silvio berlusconi 2
Foto: Markwaters / Dreamstime.com

Vor knapp einem Jahr verkaufte Silvio Berlusconi seinen AC Mailand nach mehr als drei erfolgreichen Jahrzehnten.

Unter Berlusconi gewannen die Rossoneri zahlreiche Scudetti und Champions-League-Titel. Seit 2017 ist Milan in der Hand von chinesischen Investoren.

Die neuen Eigner pumpten im vergangenen Sommer 200 Millionen Euro in den Verein und holten elf neue Spieler, dennoch rangiert Milan nur auf dem 7. Tabellenplatz.

Hintergrund


Der Erfolg will sich nicht einstellen - und Silvio Berlusconi denkt an eine Rückkehr an die Spitze des italienischen Traditionsvereins.

"Wenn es weiter so läuft wie aktuell, dann werde ich Milan früher oder später zurückkaufen", sagte Berlusconi laut FOOTBALL ITALIA.