AC Mailand :Berlusconi will wieder investieren

kaka milan 2
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com

"Wir haben die moralische Pflicht dafür zu sorgen, dass Milan wieder auf das Level zurückkehrt, wo es hingehört", sagte Berlusconi gegenüber Sky Sport Italia. Die Familie Berlusconi habe entschieden, Geld zu investieren.

In den kommenden Tage werde es Gespräche mit Adriano Galliani und ihrem Vater geben. Dabei solle ein Masterplan entworfen werden, um den AC Mailand wieder an die Spitze zu führen, so Berlusconi weiter.

Die Rossoneri hatten in dieser Spielzeit erstmals seit 16 Jahren den Einzug ins internationale Geschäft verpasst. Die Elf von Coach Clarence Seedorf (38) landete auf dem 7. Tabellenplatz der Serie A.

Eine Entscheidung über die Zukunft des niederländischen Übungsleiters soll in den nächsten Tagen getroffen werden.

Hintergrund


Superstar Kaka (32) soll auf jeden Fall gehalten werden. "Ich hoffe, dass Kaka bei uns bleibt", erklärte Berlusconi: "Er soll Milan wieder in eine erfolgreiche Ära führen."

Der Vertrag des brasilianischen Ausnahmekönners läuft noch bis 2015, allerdings besitzt der langjährige Nationalspieler eine Ausstiegsklausel.