AC Mailand :Boateng bleibt der einzige Neue

kevin prince boateng 6
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Das kündigte der Geschäftsführer der Rossoneri am Rande des Halbfinal-Hinspiels des italienischen Pokals gegen Drittligist Alessandria an.

"Wir werden im Januar keinen mehr dazu holen, wir haben alle Positionen gut besetzt", erklärte Adriano Galliani gegenüber Rai Sport.

Milan hatte im Sommer mehr als 90 Millionen Euro auf dem Transfermarkt ausgegeben und unter anderem Carlos Bacca (Sevilla) und Alessio Romagnoli (AS Rom) geholt.

Im Winter kam der bei Schalke aussortierte Kevin-Prince Boateng hinzu. "Unsere Mannschaft ist konkurrenzfähig", bewertet  Galliani die Truppe von Chefcoach Sinisa Mihajlovic.

Hintergrund


Unter Mihajlovic belegen die Rossoneri derzeit den sechsten Tabellenplatz. Dabei soll es nicht bleiben.

Galliani: "Wir hätten einige Punkte mehr auf dem Konto haben können, aber am Ende der Saison wollen wir einige Positionen weiter oben stehen, denn der sechste Platz ist nicht genug. "