AC Mailand :Brahim Diaz mit Leistungsexplosion – was macht Real Madrid?

brahim diaz 2021 2
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Brahim Diaz ist wieder zurück auf dem Feld. Nach einem sensationellen Saisonstart bei den Rossoneri mit vier Scorepunkten nach den ersten sechs Spielen der Serie A musste der offensive Mittelfeldspieler vom achten bis zum zehnten Spieltag aufgrund einer Coronainfektion pausieren. Im Spitzenspiel gegen den AS Rom vor einer Woche kehrte er zurück in den Kader, ein Einsatz kam für ihn allerdings noch zu früh.

Im Mailänder Derby gegen Inter (1:1) feierte Brahim dann sein Comeback. An der Seite von Zlatan Ibrahimovic und Co. stand er 59 Minuten auf dem Rasen und half dabei, die den frühen Rückstand durch Hakan Calhanoglu auszugleichen und einen Punkt im Derby zu ergattern.

Hintergrund

Brahims starke Leistungen in den vergangenen Wochen und Monaten brachten ihm nun eine Nominierung für die spanische Nationalmannschaft ein. Nationaltrainer Luis Enrique begründete die Berufung unter anderem mit Brahims Beidfüßigkeit.

brahim diaz 2020 10002
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Will Real Brahim 2022 zurückholen?

Bei Real Madrid hat man den Aufschwung des Youngsters natürlich mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen. Laut der Sporttageszeitung Marca denken allerdings weder die Vereinsverantwortlichen, noch Trainer Carlo Ancelotti darüber nach, die Leihgabe vorzeitig zurückzuholen. Das Konkurrenzblatt AS will allerdings in Erfahrung gebracht haben, dass der Rekordmeister die Leihe im Sommer 2022 vorzeitig beenden will.

Real Madrid hatte Brahim im vergangenen Sommer für zwei Jahre an die Rossoneri abgegeben. Sein Anschlussvertrag an der Concha Espina ist noch bis 2025 gültig. Für 22 Millionen Euro Ablöse kann Milan den Youngster fest verpflichten, die Königlichen sicherten sich allerdings eine Rückkaufoption für 27 Millionen Euro.

Vor knapp drei Jahren hatte Real 17 Millionen Euro für den spanischen Youngster an Manchester City überwiesen, obwohl dessen Vertrag ein halbes Jahr später ausgelaufen wäre.

Video zum Thema