Neue Kohle für Milan? :AC Mailand: Bringen arabische Investoren frische Millionen?


Wird der AC Mailand bald von einer arabischen Investorengruppe unterstützt?

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 07.03.2019
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com
Anzeige

Im vergangenen Sommer gingen die Rossoneri von Li Yonghong an den US-Fonds Elliott Management, nachdem der Chinese seine Raten nicht zurückzahlen konnte.

Die Amerikaner könnten nun Anteile abgeben, um neue Gelder zu generieren.

Laut der GAZZETTA DELLO SPORT will eine ungenannte arabische Investorengruppe in die Rossoneri investieren. Im Gespräch sei eine 30-prozentige Beteiligung.

Komplett verkaufen steht bei Elliott Management allerdings dem Vernehmen nach nicht auf der Tagesordnung.

Die Amis wollen die Kontrolle über den Club behalten. Der Verkauf von Anteilen könnte aber frisches Geld einbringen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige