AC Mailand :BVB Konkurrent: Milan will im Januar für Julian Alvarez bieten

imago julian alvarez 271021
Foto: ZUMA Wire / imago images
Werbung

Es passt jedenfalls gut in den Grundriss der kommenden Planungen. Nach CalcioMercato.com-Informationen will der AC Mailand im Januar ein Angebot für Julian Alvarez von River Plate abgeben. Der 21-Jährige ist momentan einer der gehyptesten Spieler in Argentinien und kommt auf 28 Torbeteiligungen in 38 Pflichtspielen.

Was Alvarez außerdem interessant macht, ist eine Ausstiegsklausel über 25 Millionen Euro, die im Januar aktiviert werden kann. Milan führt bei Alvarez schon seit geraumer Zeit ganz genaue Beobachtungen durch. Deutsche und englische Klubs sowie Ajax Amsterdam sollen sich ebenfalls für den Mittelstürmer interessieren.

Hintergrund

Aus der Bundesliga sollen Alvarez vor allem Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen im Blick haben. Als direkter Nachfolger von Erling Haaland, der den BVB wohl verlassen wird, kommt Alvarez aufgrund seiner Körpergröße von 1,70 Metern nicht infrage. Viel interessanter ist, dass der vierfache Nationalspieler Argentiniens auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden kann.

Bei den Rossoneri ist hingegen unklar, wie es mit dem 40-jährigen Zlatan Ibrahimovic weitergeht, dessen Vertrag ausläuft und der schon seit Längerem mit körperlichen Problemen zu kämpfen hat.

Video zum Thema