Anzeige

AC Mailand :Edin Dzeko enthüllt: Ich stand vor einem Wechsel zu Milan

edin dzeko 2018 6
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Seit mittlerweile drei Jahren geht Edin Dzeko für die Giallorossi auf Torejagd, beinahe wäre er aber schon zuvor bei einem anderen italienischen Traditionsverein gelandet.

Wie der Bosnier nun verriet, stand er bereits 2009 auf dem Einkaufszettel der Rossoneri, erhielt allerdings keine Freigabe.

"Es war mein Traum, für Milan zu spielen", erklärte der 32-Jährige laut FOOTBALL ITALIA.

Dzeko weiter: "Nachdem ich mit Wolfsburg den Titel geholt hatte, war ich Mailand sehr nahe, aber die Deutschen wollten mich nicht gehen lassen."

Felix Magath hatte den Mittelstürmer 2007 in die Autostadt geholt, 2009 gewannen sie die Meisterschaft in der Bundesliga.

Die Anfrage aus Mailand lehnte Wolfsburg ab, 2011 verkauften die Wölfe ihren Top-Torjäger für 37 Millionen Euro an Manchester City.

Von den Sky Blues aus ging es für Dzeko nach Rom.  "Zum Glück lief meine Karriere gut und jetzt bin ich sehr glücklich bei Roma", freut sich der Stürmer.

Im Winter wollte Chelsea Dzeko zurück in die Premier League holen, die Giallorossi forderten allerdings eine zu hohe Ablösesumme.

Edin Dzeko trauert dem geplatzten Wechsel nicht hinterher, will aber auch keinen Verbleib im Olimpico garantieren.

"Ich konzentriere mich jetzt auf die bosnische Nationalmannschaft, danach werden wir weitersehen. Aber ich habe zwei Jahre Vertrag, man muss also auch die Roma fragen."

Folge uns auf Google News!