Erbe von Hakan Calhanoglu:  Milan macht Mikkel Damsgaard schöne Augen

03.07.2021 um 10:23 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
hakan calhanoglu
Foto: bestino / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Die Rossoneri zeigen der italienischen Zeitung Tuttosport zufolge Interesse an dem dänischen Mittelfeldspieler. Mikkel Damsgaard soll demnach das Erbe von Hakan Calhanoglu antreten. Der Türke wechselte zum 1. Juli ablösefrei zu Inter Mailand.

Mikkel Damsgaard steht derzeit noch bei Sampdoria Genua unter Vertrag, sein Arbeitspapier ist noch drei Jahre gültig. Für ihn dürften mindestens 15 Millionen Euro Ablöse fällig werden.

Kostengünstiger wäre der zweite Kandidat zu haben, den der Mailänder Traditionsverein angeblich ins Visier genommen hat: Josip Ilicic.

Der Vertrag des Slowenen bei Atalanta Bergamo läuft im kommenden Jahr aus, kann allerdings per vereinsseitiger Option um eine Spielzeit ausgedehnt werden.

Weiterlesen nach dem Video

Josip Ilicic war 2017 für knapp 6 Millionen Euro vom AC Florenz nach Norditalien gewechselt. Seitdem stand der 33-Jährige in 149 Pflichtspielen für Atalanta auf dem Rasen, erzielte 56 Tore selbst und steuerte 39 Vorlagen bei.

Verwendete Quellen: sempremilan.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG