Ex-Milan-Superstar Kaka sieht italienischen Fußball auf gutem Weg

04.04.2022 um 11:38 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
kaka
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der Brasilianer sprach unter anderem mit der Gazetta dello Sport über die Lage in Italien und fand dabei lobende Worte. "Von außen sehe ich, dass Milan zurückkommt, genau wie Inter und Juventus, die in Italien und Europa gut abschneiden. Ich sehe all diese Probleme nicht von außen, aber es gibt immer etwas zu verbessern."

Kaka spielte über sechs Jahre lang für den AC Mailand und wünscht dem aktuellen Tabellenführer der Serie A nur das Beste für das Meisterschaftsrennen. "Viel Glück für den Rest der Saison. Als Milanista hoffe ich, dass Milan den Titel gewinnt." Die Rossoneri haben derzeit drei Punkte Vorsprung vor dem SSC Neapel und sechs vor Titelverteidiger Inter, der jedoch noch ein Nachholspiel absolvieren darf.

Obwohl mit Juventus Turin und Inter die letzten italienische Vertreter im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden sind, glaubt Kaka an eine positive, sportliche Zukunft für die Südeuropäer: "Ich bin optimistisch für den italienischen Fußball."

In der Europa League befindet sich mit Atalanta Bergamo immerhin noch ein Klub aus der Serie A unter den letzten Acht. Der ehemalige Verein von Nationalspieler Robin Gosens trifft im Hinspiel des Viertelfinales am 7. April auf RB Leipzig.

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG