AC Mailand :Frank Kessie rettet Milan einen späten Punkt

franck kessie 2020 8000
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Milan geriet am Mittwochabend durch Rodrigo de Paul (68.) in Rückstand. Die Mannschaft von Stefano Pioli konnte ohne die angeschlagenen Hakan Calhanoglu und Zlatan Ibrahimovic nicht zurückschlagen. Erst in der Nachspielzeit gelang die Erlösung.

In der 97. Spielminute war es Frank Kessie, der einen Handelfmeter zum 1:1-Endstand verwandelte. Bereits der achte Elfer-Treffer des Mittelfeldmotors, der Ibrahimovic als ersten Elfmeterschützen abgelöst hatte.

Hintergrund


"Ein wichtiger Punkt, aber wir wollten dieses Spiel gewinnen", meldete sich Kessie nach der Partie bei INSTAGRAM: "Wir müssen uns verbessern. Jetzt heißt es, sich auf Verona vorzubereiten."

Milan (53 Punkte, nur ein Sieg aus den letzten vier Spielen) bleibt nach dem Unentschieden Zweiter, von hinten macht aber Juventus Turin (49 Punkte, ein Spiel weniger) Druck. Tabellenführer Inter Mailand (56) kann am Donnerstag mit einem Sieg bei Parma (20:45 Uhr) seinen Vorsprung weiter ausbauen.