Hakan Calhanoglu donnert gegen Zlatan Ibrahimovic: Er ist keine 18 mehr!

24.06.2022 um 13:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
hakan calhanoglu
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Hakan Calhanoglu reagiert auf die Äußerungen, die Zlatan Ibrahimovic über den türkischen Nationalspieler und ehemaligen Mitspieler des AC Mailand in seinem Buch getroffen hat.

"Ich würde das nicht machen, wenn ich 40 wäre", Ibrahimovic sei schließlich keine 18 mehr, sagt Calhanoglu dem türkischen Tivibu Spor. "Er hat dieses Jahr nichts beigetragen, er hat überhaupt nicht gespielt (23 Spiele, 8 Tore; Anm. d. Red.). Aber er tut alles, um die Aufmerksamkeit der Fans auf sich zu ziehen." Und die Bucherwähnung? Die "musste" sein, nervt sich Calhanoglu: "Sonst wäre es leer."

Gesänge gegen Hakan Calhanoglu

Ibrahimovic hatte zuvor in seinem neuesten Buch behauptet, dass Calhanoglu nur wegen des Herzstillstands von Christian Eriksen ein Angebot von Inter Mailand erhalten hatte. Bei der Meisterfeier mit Milan forderte Ibrahimovic die Fans dann dazu auf, "eine Botschaft" an den Ex-Kollegen zu schicken. Diese gipfelten schließlich in abwertenden Gesängen.

Calhanoglu und Ibrahimovic hatten während ihrer gemeinsamen Milan-Zeit eigentlich eine gute Beziehungen, gingen zusammen essen und fuhren Motorrad, berichtet der ehemalige Bundesliga-Spieler. "Er hat mich immer angerufen, wollte mit mir essen gehen und ist mit mir Motorrad gefahren." Man habe sich gegenseitig "respektiert". Ibrahimovics Aussagen seien ihm aber "völlig egal".

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Tivibu Spor
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG